Fachvortrag am 10.03.2020

„Atem und Stimme – Quelle von Kraft und Lebensenergie“

Frau Karoline Münzel, u.a. Musik- und Klangtherapeutin, Dozentin für Erwachsenenbildung aus Bad Soden-Salmünster, hält auch dieses Jahr für Tinnitus-Betroffene wieder einen Vortrag.

Unsere Stimme ist nicht nur für Sänger ein besonders wertvolles „Instrument“. Täglich benutzen wir unsere Stimme, um zu kommunizieren.

Dabei wird nicht nur der Inhalt der Worte „übermittelt“, sondern phasengleich: u.a. Stimmklang, Lautstärke, Stimmfarbe. Alles Dinge, die unsere Persönlichkeit ausmachen. Und als ob das nicht schon genug wäre zum Gesagten, nehmen die Sehenden zum „Gesagten“ auch noch die Körperhaltung, den Ausdruck der Augen und den Atem war (letzteres können auch Blinde spüren).

Sind wir verärgert, so sind wir verstimmt. Freuen wir uns und sind gut gelaunt, sind wir voll in Stimmung (Fasching).

An diesem Abend wird uns unter anderem beschäftigen:

 – die eigene Stimme und ihren Klang-Körper wahrnehmen

 – auf die Atmung  beim Sprechen bewusster achten

 – unsere Körperhaltung selbst wahrnehmen: „stehen wir hinter dem Gesagten.“

 Frau Münzel geht an diesem Abend besonders auf die Tinnitus-Problematik ein, indem dieser therapeutische Ansatz unsere Stimme stärkt und somit unsere psychische Widerstandskraft (Resilienz) unterstützt werden kann.

  

zurück zur Terminseite